Mit der Antragstellung zur Stilllegung und Rückbau des Kernkraftwerks Krümmel beschreibt Vattenfall den Weg, das Kraftwerk rückstandsfrei zurückzubauen. Auf diesen Seiten werden zum Antragsverfahren, zum behördlichen Genehmigungsverfahren und zur Durchführung des Vorhabens alle spezifischen und begleitenden Informationen aktuell bereitgestellt. Hier geht’s zu den Fragen und Antworten.

Aktuelles

Ein bunter Mix an Veröffentlichungen: von lokalen Nachrichten über das Thema Rückbau oder die Endlagersuche bis hin zu neuen Techniken im Reaktorbereich

...mehr

KKK-Drachenboot-Teams startet bei Michael Stich Cup

Auch im Jahr 2016 hat das KKK-Drachenboot-Team am Michael Stich Cup bei tollem Wetter

...mehr

Dialog-Forum im Kernkraftwerk Krümmel

Die Teilnehmer machten eine Anlagenbegehung mit dem Schwerpunktthema

...mehr

Mit Rasensamen und Gießkanne für Minister Dr. Habeck

Vortrag der Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume

...mehr

Informationen zum Kernkraftwerk Brunsbüttel

Stilllegen ist mehr als nur Abschalten

Abgeschaltete Kernkraftwerke werden nicht etwa sich selbst überlassen. Der Betreiber eines Kernkraftwerks ist nach den Regelungen des Atomgesetzes verpflichtet, dieses nach dessen endgültiger Abschaltung auf eigene Kosten abzubauen. Unmittelbar nach der Abschaltung befindet sich das radioaktive Inventar

...mehr

Öffentlichkeitsveranstaltung zum Kernkraftwerk Krümmel

Am 14.07. fand eine weitere Öffentlichkeits-
veranstaltung unter dem Titel „Energiewende konkret“ statt. Die regelmäßige Veranstaltungsreihe informiert über den Antrag auf Stilllegung und Abbau des Kernkraftwerks Krümmel. Über 50 Teilnehmer aus Geesthacht und Umgebung

...mehr

Restbetriebsphase: Abbau von nuklearen Anlagenteilen

Die Strahlenschutzverordnung regelt das Verfahren zur Freigabe von radioaktiv belasteten Bauteilen zur Verwendung oder Verwertung und enthält für jedes in Frage kommende Radionuklid Grenzwerte. Jedes freizugebende Bauteil wird also einzeln freigemessen.

...mehr

Diskussionsveranstaltung „Entsorgung freigegebener Abfälle“

Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und

...mehr

Was ist das Atomgesetz?

Das ursprünglich in 1960 in Kraft getretene Gesetz über die friedliche Verwendung der Kernenergie und den Schutz

...mehr

Schnittbild vom Kraftwerk

Was muss wo rückgebaut werden? Hier finden Sie einen schematischen Lageplan des Kernkraftwerks Krümmel als Illustration

...mehr

Pressekonferenz zum Sicherheitsbericht

Ministerium und Betreiber erläutern wichtigen Verfahrensschritt zum Rückbau des Kraftwerks

...mehr

Links