Hier startet die Energiewende

Mit der Antragstellung zur Stilllegung und Rückbau des Kernkraftwerks Krümmel beschreibt Vattenfall den Weg, das Kraftwerk rückstandsfrei zurückzubauen. Auf diesen Seiten werden zum Antragsverfahren, zum behördlichen Genehmigungsverfahren und zur Durchführung des Vorhabens alle spezifischen und begleitenden Informationen aktuell bereitgestellt. Hier geht’s zu den Fragen und Antworten.

Presseschau vom 24.11.2021

Die Presseschau in dieser Woche bietet Ihnen erneut eine vielfältige Auswahl an Inhalten zu Rückbau und Kernkraft. Das Thema Endlagerfrage in Schleswig-Holstein ist unser „Aufmacher“, lokale KKW-Nachrichten kommen zudem aus Brokdorf, Grohnde und Biblis. „Renaissance der Kernkraft“ ist weiterhin heftig diskutiertes Thema aus politischer und wirtschaftlicher Sicht, ein Faktencheck versucht die rationale Betrachtung. Zudem blicken wir aus der Luft auf KKW-Neubauten, entdecken den größten Kran der Welt und widmen uns zum Abschluss einem wahrhaft visonären Thema: Einem KKW auf dem Mond.

…mehr

2. KKK-Dialog-Forum tagt online

Insgesamt 11 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen am 11. November 2021 in der Online-Sitzung des KKK-Dialog-Forums zusammen, um sich über den aktuellen Stand der Arbeiten im Kernkraftwerk Krümmel zu informieren.

… mehr

Ausbildung und praktischer Einsatz – Die Werkfeuerwehr des Kernkraftwerks Krümmel

Die Werkfeuerwehr im Kernkraftwerk Krümmel baut auf eine fundierte Grundausbildung mit wiederkehrenden Übungen und Prüfungen der Feuerwehrkameradinnen und -kameraden. In realitätsnahen Szenarien werden sie auf die Einsätze vorbereitet. Bei einem Alarm begeben sich die Angehörigen der Werkfeuerwehr zum Feuerwehrgerätehaus des Kraftwerks und rüsten sich für einen Einsatz aus.

… mehr

Einigung mit der Bundesrepublik Deutschland zum Kernkraftausstieg geht in die Umsetzung

Am 05.03.2021 hatten die Bundesregierung sowie EnBW, E.ON, RWE und Vattenfall gemeinsame Eckpunkte zur Umsetzung der Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zum beschleunigten Kernkraftausstieg bekanntgegeben. Schon 2016 hatte das Bundesverfassungsgericht beanstandet, dass RWE und Vattenfall durch den beschleunigten Kernkraftausstieg unverhältnismäßig belastet und insbesondere gegenüber E.ON diskriminiert wurden.

… mehr

Eine Königin mit ihrem Gefolge zieht um – Waldameisen wurden umgesiedelt

Vor zwei Jahren waren es Zauneidechsen, diesmal sind es Rote Waldameisen (Formica rufa), die umziehen müssen. Als eine Kollegin, die im Externen Labor des Kernkraftwerk Krümmel arbeitet, eine Vielzahl von Ameisen auf dem Boden des Labors fand und die beflügelten Tiere dessen Fenster so stark bevölkerten, dass es im Raum fast dunkel wurde, war es genug. Die Ameisen mussten gehen.

… mehr

Methan Messungen in der Elbe vor Krümmel

Wissenschaftlerin des Alfred-Wegener-Instituts untersucht im Forschungsprojekt MOSES den Methanfluss in der Elbe

Wenn der Name Alfred-Wegener-Institut fällt, ist der erste Gedanke an große Eisberge und Eisschollen im Packeis in der Arktis oder Antarktis. Es entstehen Bilder im Kopf

 

… mehr