Am 07. März 2019 informierten sich über 80 Mitglieder des Bürgervereins aus Grünhof-Tesperhude im Schulungs- und Kommunikationszentrum (SchukoZ) über den geplanten Abbau des Kernkraftwerks Krümmel. Der Kraftwerksleiter Torsten Fricke erklärte ausführlich, welche Schritte und Verfahren zur Stilllegung und zum Abbau des Kernkraftwerks Krümmel geplant sind.

Nach dem Vortrag konnten die Teilnehmer viele Fragen zum Thema stellen und mit weiteren Vertretern des Kernkraftwerks Krümmel, wie dem Fachbereichsleiter für Strahlenschutz, Wolfgang Schappert, und dem Referenten für regionale Kommunikation, Dr. Karsten Wulff, diskutieren.