02.12.2016

Das Kernkraftwerk Krümmel hat im Rahmen der regelmäßigen Informationsreihe „Energiewende konkret: Informationen zum Antrag auf Stilllegung und Abbau des Kernkraftwerks Krümmel“ über 50 Teilnehmer aus Geesthacht und Umgebung über den aktuellen Status informiert.

Der Strahlenschutzbeauftragte W. Schappert erklärt die radioaktive Strahlung

Gesprächspartner an dem Abend waren:
Pieter Wasmuth, Generalbevollmächtigter Vattenfall Nord und Geschäftsführer Vattenfall Europe Nuclear Energy GmbH.
Dr. Ingo Neuhaus, Geschäftsführer Vattenfall Europe Nuclear Energy GmbH
Torsten Fricke, Leiter Kernkraftwerk Krümmel
Niels Ortlepp, Referent für Rechtsangelegenheiten in der Abteilung Reaktorsicherheit und Strahlenschutz des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR).

Die Zuschauer/Zuhörer im Oberstadttreff

Die Vorträge der Veranstaltung finden Sie in unserem Downloadbereich.
Für das Jahr 2017 sind weitere Veranstaltungen dieser Reihe geplant.