pk_icon_forum_1024x683_teaser_sprechblase_kkkAuftakt in Krümmel: Am 30. September fand im Schulungs- und Kommunikationszentrum im Kernkraftwerk Krümmel das erste Dialog-Forum statt.  Damit will Vattenfall über die gesetzlichen Anforderungen hinaus gemeinsam mit Gemeinde, Nachbarn und Interessensgruppen den Rückbau des Kernkraftwerks gestalten.  Im Vorfeld der Veranstaltung hatte Vattenfall insgesamt 13 Institutionen, darunter die Ausschüsse der Gemeinde Geesthacht,  die Ortsguppen von BUND und NABU  und wirtschaftlichen Vereinigungen angeschrieben und zur Teilnahme eingeladen.  11 Organisationen nahmen die Einladung auch an. Am Abend selbst wurden die Ziele und die Inhalte des Dialog-Forums engagiert und lebhaft diskutiert. Auch gab es den Wunsch, den Teilnehmerkreis zu erweitern.

Der Leiter der Anlage, Herr Torsten Fricke, erläuterte im Anschluss verschiedene Fragen rund um den Stilllegungs- und Abbauantrag und beantwortete weitergehende Fragen der Teilnehmer.

Abschließend wurden kurz Inhalt, Ort und Termin der demnächst geplanten „großen“ Öffentlichkeitsveranstaltung besprochen. Die nächste Öffentlichkeitsveranstaltung dieser Art wird für das erste Quartal 2016 geplant.