25.10.2016

Die jährliche Brandschutzübung im Kernkraftwerk Krümmel hat am 24.10.2016 stattgefunden. Unter den wachsamen Augen der Aufsichtspersonen übten die Werkfeuerwehr des Kraftwerks, die freiwillige Feuerwehr Geesthacht und die freiwillige Feuerwehr Grünhof-Tesperhude den Ernstfall. Anhand der vorbereiteten Szenarien

• Zimmerbrand im Verwaltungsgebäude
• Vermisste Person in brennender Lagerhalle
• Rettung einer Personen vom Dach des Zwischenlagers
• Eingeklemmte Person unter Container

konnten die Wehren sowohl das Zusammenspiel untereinander als auch den richtigen – fallbezogenen – Geräteeinsatz üben.

Alle Übungen wurden zur Zufriedenheit der Beobachter erfüllt.